Theater

Die Räuber


Matthias Hartmann inszeniert "Die Räuber“ neu und verwandelt das Stück in ein multimediales Erlebnis. Die Schauspieler bewegen sich zwischen virtuellen Räumen und interagieren mit voraufgezeichneten Sequenzen. Auf diese Art entsteht ein Film live auf der Bühne - mit 8 Kameras, Spezial-Effekten und eigens komponierter Filmmusik.

Eine multimediale Inszenierung von Matthias Hartmann
Matthias Hartmann inszeniert "Die Räuber“ neu und verwandelt das Stück in ein multimediales Erlebnis. Die Schauspieler bewegen sich zwischen virtuellen Räumen und interagieren mit voraufgezeichneten Sequenzen. Auf diese Art entsteht ein Film live auf der Bühne - mit 8 Kameras, Spezial-Effekten und eigens komponierter Filmmusik.

Zum Inhalt: Schiller veröffentlichte das Stück erstmals 1781, das von zwei Brüdern handelt - der eine ein Verräter, der andere einer, der das Gute will und das Böse schafft und am Ende aus Verzweiflung sein Mädchen ermordet.

In Kooperation mit ServusTV: www.servustv.com/die-raeuber

Schauspieler Bühne:
Karl / Laurence Rupp
Franz / Emanuel Fellmer
Erzähler / Spiegelberg / Nico Ehrenteit
Amalia / Coco König
Und die 7 Räuber / Schauspielstudenten vom Mozarteum

Schauspieler Film:
Der alte Moor / Friedrich von Thun
Daniel / Harald Serafin
Pater / Tobias Moretti
Hermann / Oliver Stokowski


Vergangene Termine