Theater

Die Physiker



Mit seinem zweiten großen Erfolg warnte Friedrich Dürrenmatt bereits 1962 vor den Konsequenzen der technischen Errungenschaften für die Menschheit und plädierte an die Verantwortung der Wissenschaft.

Schauspiel von Friedriech Dürrenmatt
Regie: Peter Raffalt
Ausstattung: Agnes Hamvas.

Bereits zum zweiten Mal in drei Monaten wird Inspektor Voss zum Sanatorium „Les Cerisiers“ gerufen, wieder wurde eine Krankenschwester von einem der Insassen ermordet. Die beiden Täter halten sich zwar für Einstein und Newton, aber sonst gelten sie als harmlose und friedliche Verrückte. Auch der dritte Insasse Möbius wird als ungefährlich eingestuft, ihm erscheint lediglich der König Salomo. Doch als auch er eine Krankenschwester tötet, wird der Inspektor misstrauisch. Er besteht darauf, dass die Insassen besser bewacht werden. Da kommt ans Tageslicht, dass jeder der drei Physiker ein Geheimnis hat: Möbius hat die Weltformel entdeckt. Aus Angst vor den Konsequenzen, die diese Entdeckung in den falschen Händen anrichten könnte, hat er sich in die Irrenanstalt geflüchtet: „Nur im Irrenhaus sind wir noch frei. Nur im Irrenhaus dürfen wir noch denken. In der Freiheit sind unsere Gedanken Sprengstoff.” Doch dass er in der Gesellschaft seiner „berühmten Kollegen“ keineswegs in Sicherheit ist, bemerkt er zu spät…

  • Mo., 19.11.2018

    19:30
  • Di., 20.11.2018

    19:30
  • Mi., 21.11.2018

    11:00
  • Do., 22.11.2018

    10:00
  • Sa., 12.01.2019

    19:30
  • Fr., 08.03.2019

    19:30
  • Sa., 09.03.2019

    09:00
  • Mo., 11.03.2019

    10:00
  • Di., 12.03.2019

    19:30
  • Mi., 13.03.2019

    11:00
  • Do., 14.03.2019

    19:30
  • Fr., 15.03.2019

    19:30
  • So., 17.03.2019

    16:00
  • Mo., 18.03.2019

    10:00
  • Di., 19.03.2019

    10:00
  • Mi., 10.04.2019

    19:30