Theater

Die Physiker


Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer vermag sie der Zufall zu treffen." (Dürrenmatt) Im Fokus der Inszenierung ist die Bezugnahme zu gegenwärtigen Einschätzungen möglicher Katastrophenszenarios. Diese erscheinen im sogenannten Informationszeitalter angesichts eines Ungleichgewichts weltpolitischer Machtverhältnisse, teils durchsichtig, teils undurchsichtig, von der harmlos erscheinenden Zone der Unwahrscheinlichkeit zunehmend in den äußerst riskanten Bereich der Wahrscheinlichkeit zu driften. Unter anderem wird die Frage gestellt, ob die Kräfte menschlicher Vernunft ausreichen, um die gegebenen Risiken und Gefahren nicht nur realistisch einzuschätzen, sondern ihnen auch durch lebenserhaltende Maßnahmen und verantwortliches Denken, Fühlen und Handeln wirksam zu begegnen.


Vergangene Termine