Literatur · Klassik

Die österreichischen Salonisten & Fritz Karl


Wer würde besser in ein geschichtsträchtiges, denkmalgeschütztes Hotel passen als die Salonisten. Ihre Schrammelpartie und der Schauspieler Fritz Karl lassen Zorro zu Texten von Artmann bis Polgar als Rächer der Würstelmänner auferstehen.

Der Versuch, mit einem solchen Kaffeehaus(literaten)programm eine neue Ecke der Steiermark zu erschließen, kann jetzt schon als gelungen bezeichnet werden.

Programm:

Fritz Karl führt Schriftsteller von Artmann über Qualtinger bis hin zu den Wiener Kaffeehausliteraten des Fin de siècle auf dem melancholischen Klangteppich der Schrammelmusik dorthin, wo sie ihre scharfsinnigen Analysen erstellt und sich zeitlebens am wohlsten gefühlt haben: ins Wirtshaus.


Vergangene Termine