Vortrag

Die neuen Patrioten


Die Gesprächsreihe Grenzgänger/Grenzdenker beschäftigt sich mit dem zunehmenden Gefühl der Krise und der Unsicherheit in Europa. Kuratiert wird die Reihe von dem international renommierten österreichischen Historiker, literarischen Übersetzer und Schriftsteller Martin Pollack.

Die neuen Patrioten sind im Vormarsch in Europa, sie lehnen alles Fremde ab und wollen das christliche Abendland dagegen verteidigen. Daher errichten sie überall neue Mauern, in den Köpfen, aber auch real. Ist das freie Europa dieser Herausforderung gewachsen? Haben liberale, kritisch denkende Intellektuelle eine Antwort darauf? Darüber wollen wir mit Kateryna Mishchenko und Olga Tokarczuk, Autorinnen aus der Ukraine und aus Polen, sprechen. Sie kennen das Phänomen aus eigener Erfahrung und scheuen sich nicht, Kritik zu üben. Vor dem Gespräch lesen die Schauspieler Sabine Haupt und Dietmar König Texte der beiden Autorinnen.

Konsekutivdolmetschung aus dem Polnischen von Joanna Ziemska.

Es lesen Sabine Haupt und Dietmar König


Vergangene Termine