Vortrag · Diverses

Cornelia Mooslechner-Brüll - Die „neue Normalität“ oder: Was heißt „normal“?


Die “neue Normalität” ist in aller Munde. Langsam wurde wieder versucht zu einem Zustand zurück zu kehren, der ehemals als Normalität empfunden wurde. Nachdem die Gefahr einer COVID-19-Ansteckung längst nicht vorbei ist, muss das nun neu erlernte Verhalten wieder bzw. immer noch aufrecht erhalten werden. Dieser neue Verhaltenscodex verändert unser gesamtes Leben, denn Epidemien werden uns auch in Zukunft noch begleiten.

Was bedeutet das nun? Wie sehr verändert die physische Absenz eines Anderen tatsächlich unsere Empfindung und unser Wohbefinden? Was macht das Abstandhalten mit uns? Wie nehmen wir durch das ständige Tragen einer Maske wahr? Und schlussendlich: welcher Art war die “alte Normalität”, werden wir auf diese der Sicherheit zuliebe verzichten bzw. wollen wir zu ihr überhaupt zurück?

All das und mehr diskuteren wir im philosophischen Café

mit Dr. Cornelia Mooslechner-Brüll
Philosophische Praktkerin, Politwissenschatlerin
www.philoskop.org

Freie Spende erbeten!


Vergangene Termine