Pop / Rock

Die Nerven (Punkrock/D)


Über Die Nerven wird viel geschrieben dieser Tage. In einem sind sich die Musikjournalisten auf jeden Fall einig: Die Nerven, woher auch immer sie ihre Einflüsse ziehen, sind eine der intensivsten Liveerfahrungen, die sich Musikliebhaber diese Tage gönnen können. Ob Die Nerven nun eine Punkband, Teil einer eigenen DIY-Rock-Generation oder gar eines Achtziger-Revivals sind, darüber darf sich das Publikum streiten.

Für den Frontmann bedeutet Punk viel eher die Haltung, die Dinge so zu machen, wie er es möchte; "Das hat nichts mit einem Musikstil zu tun. Und auch nichts mit Dosenbier." Nach dem bereits beachtenswerten ersten Album Fludium, welches die Schlagkräftigkeit des Trios bereits erahnen ließ, legten Die Nerven mit Fun jenen Tonträger nach, welcher ihnen 2014 endgültig zum Durchbruch verhalf. Jan Wigger von Spiegel Online bezeichnete das Album „als eine(r) der wichtigsten und besten deutschsprachigen Platten dieses Jahrzehnts“, und auch das deutsche Popmagazin SPEX spart ohnehin schon seit langem nicht mit Lobgesängen auf die Band. Am Freitag, den 19. Februar wird im Container25 in Hattendorf bei Wolfsberg bereits das dritte Album Out (Glitterhouse Records 2015) am Start sein. Eröffnet wird die Show vom jungen, lokalen Noise/Math-Rock Trio „Idiots Found Food“, bevor als zweite Supportband die Dream-Pop Combo „Crush“ aus Graz debütierend aufspielt. Beginn ist 20 Uhr.


Vergangene Termine