Volksmusik

Die Mooskirchner


Im Jahr 1975 wurde das MOOSKIRCHNER QUINTETT gegründet. In der Quintett Besetzung waren die Musiker in Österreich und dem Europäischen Ausland 15 Jahre lang sehr erfolgreich unterwegs. Durch die berufliche Veränderung einiger Musiker gründete Helmut Freydl im Jahr 1989 eine neue Musikgruppe.

Einen musikalischen Senkrechtstart machte damals die Neubesetzung mit Helmut Freydl, Helmut Färber, Friedl Lazarus, Sandi Skoflek, Wolfgang Matzhold und Sepp Mattlschweiger. Im ersten Jahr standen die Mooskirchner 200 mal auf der Bühne, die erste CD „Es klingt Musik“ wurde vergoldet und über 30 TV- und Radiosendungen zeigt die unglaubliche Erfolgsgeschichte.

Die erfolgreichsten Titel wie z.B. „Es klingt Musik - Juchee auf der hohen Alm - In den Städtchen –

Burschenfest am Irschenberg – Moch Platz für die Musi“ und viele andere, brachten den Mooskirchnern von der internationalen Presse und Journalisten die Bezeichnung


Vergangene Termine