Operette · Theater

Die lustige Witwe



Eine klassische Wiener Operette, deren Happy-End ganz in der Tradition des Genres steht. In drei Akten von Franz Lehár.

„Lippen schweigen, 's flüstern Geigen.“ Der Operettenklassiker von Franz Lehár mit Maya Boog in der Hauptrolle als millionenschwere Witwe Hanna Glawari.

In der Pariser Botschaft des Operettenstaates Pontevedro herrscht heller Aufruhr, denn der Staatsbankrott scheint unvermeidlich. Nur ein einziges Mittel kann Pontevedro noch vor dem Desaster bewahren: die Millionen der jungen, schönen und vor allem reichen Witwe Hanna Glawari müssen dem Vaterlande erhalten bleiben. Für diese amourös pikante und finanziell heikle Mission wird Graf Danilo Danilowitsch auserkoren, dessen Qualitäten vornehmlich nachts bei den Grisetten von Paris zutage treten. Doch wiewohl das Schicksal Hanna und Danilo schon längst füreinander bestimmt hat, verhinderten einst die Standesdünkel der adeligen Familie Danilos die Liebesheirat. Das kränkt Hanna nach wie vor, und Danilo ist zu stolz, um sich zum Geständnis seiner Liebe durchzuringen. Bis endlich alle Missverständnisse aus dem Weg geräumt und die Millionen dem Vaterlande gesichert sind, bis endlich die liebenden Herzen zueinander finden, lässt Franz Lehár die Lippen schweigen und die Geigen flüstern: "Hab’ dich lieb!"


Künstler

  • Sa., 23.06.2018

    19:00

  • So., 24.06.2018

    19:30

  • Sa., 30.06.2018 - So., 01.07.2018

    Jeweils 19:30

  • Sa., 07.07.2018 - So., 08.07.2018

    Jeweils 19:30

  • Fr., 20.07.2018

    19:30

  • So., 29.07.2018

    19:30

  • So., 05.08.2018

    19:30

  • Sa., 11.08.2018

    19:30

  • Sa., 18.08.2018

    19:30

  • Fr., 24.08.2018

    19:30

  • Sa., 01.09.2018

    18:00

  • So., 02.09.2018

    19:30