Theater · Klassik

Die kleine Marie und der große Bär


Und dann kam der große Bär ins Zimmer und fragte: „Wollen wir tanzen, kleine Marie?“ „Warum nicht!“, rief die kleine Marie. Sie sprang aus dem Bett, schob mit den Zehen die Bausteine zur Seite, und dann tanzten sie, die kleine Marie und der große Bär. Die kleine Marie hatte ihr weißes Nachthemd an, das mit den winzigen blauen Blumen, und der große Bär hatte einfach sein braunes Fell an, so wie immer …
So beginnt dieses Bilderbuch. Geheimnisvolle Wesen kommen zur kleinen Marie ins Zimmer, Musik spielt, und alle wollen mit ihr tanzen. „Du darfst jetzt nicht müde werden!“ sagt der große Bär immer wieder …

nach dem Kinderbuch von Heinz Janisch
Musik: Oskar Aichinger (Kompositionsauftrag der styriarte 2017)
Karin Steinbrugger, Tanz
Annelie Gahl, Violine
Bernhard Zachhuber, Klarinette
Oskar Aichinger, Klavier
Marcelo Gama, Dramaturgie & Erzählung
Nina Ball, Ausstattung


Vergangene Termine