Theater

Die kleine Hexe


Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt und darf deswegen in der Walpurgisnacht noch nicht mit den großen Hexen tanzen. Als sie dennoch heimlich am Fest teilnimmt, wird sie schnell entdeckt und vor ein Gericht gestellt: Ein Jahr lang soll sie beweisen, dass sie eine »gute« Hexe ist.

Die kleine Hexe allerdings hilft den Menschen durch gute Taten und zieht sich damit den Zorn ihrer Kolleginnen zu. Am Ende geht die Geschichte natürlich gut aus. Peter Marino hat die berühmte Geschichte auf wunderbar pfiffige Weise vertont. Zu den stimmungsvollen Klängen des Ventus Quintett Salzburg entführt Anja Clementi die Kinder mit viel Witz und Charme in die Welt der kleinen Hexe; sie werden in die Handlung einbezogen, singen, lösen kleine Aufgaben und können sich spontan ins Stück einklinken.

Ventus Quintett Salzburg
Moritz PlasseFlöte
Susann ZirnbauerOboe
Gábor LieliKlarinette
Christoph HipperFagott
Markus HauserHorn
Anja ClementiErzählerin
Otfried Preußlers berühmte Geschichte, bearbeitet von Moritz Plasse, pfiffig vertont von
Peter Francesco Marino


Künstler


Vergangene Termine