Theater

Die kleine Hexe


Die kleine Hexe ist die Hauptperson der Geschichte und gilt als besonders freundlich und ehrgeizig.

Aber sie ist wütend. Denn ihr großer Wunsch, mit den anderen Hexen in der Walpurgisnacht um den Blocksberg zu fliegen und eine gute Hexe zu werden, stellt sie vor unerwartete Herausforderungen. Dabei ist sie schon einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt. Gemeinsam mit ihrem Gefährten, dem sprechenden Raben Abraxas, erlebt sie viele Abenteuer und besteht Prüfungen. Sie entdecken, dass Gutes zu tun richtig Spaß machen kann, dass die Welt dabei viel freundlicher erscheint und man tatsächlich etwas verändern kann.

Kindertheater mit Tanzeinlagen

Um die Geschichte für die jungen ZuschauerInnen noch kurzweiliger und abwechslungsreicher zu gestalten, erarbeitete theater tabor mit dem ehemaligen Solotänzer am Landestheater Linz, Iassen Stoyanov, der heute eine Ballettschule betreibt, für „Die kleine Hexe“ acht Tanzchoreografien.

Für Kinder ab 5 Jahren
Mit: Sabine Cap, Velizar Lytvynets, Beate Schnabel, Gerlinde Schedlberger
Regie: Anatoli Gluchov
Bühnenbild: Paul Medicus
Kostüme: Gudrun Medicus
Choreografie: Iassen Stoyanov


Vergangene Termine