Kabarett

Die Kernölamazonen bei der „Kultur für Sport“-Charity


Arbeitslose „City-Schnepfe“ die eine, Bio-Bäuerin auf Landflucht die andere: Gemeinsam wagen sich die „Kernölamazonen“ Gudrun und Caro auf einen musikalischen Roadtrip in die Großstadt Wien. Mit ihrem neuen Programm „StadtLand“ ist Österreichs erfolgreichstes Damen-Kabarett-Duo am 30. Oktober zu Gast bei „Kultur für Sport“ in der Reitschule Schloss Grafenegg. Die Einnahmen des musikalischen Kabarettabends gehen direkt an den Nachwuchs des SV Haitzendorf.

Kartenbestellung
Beim Kartenbüro in Grafenegg unter [email protected], über die Homepage www.grafenegg.com (mit Datumsangabe direkt über die Homepage - Saalplanbuchung möglich!) oder per Telefon 02735 – 5500 (Fr.-So.) sowie im Kartenbüro Tonkünstler Grafenegg im Museumsquartier Wien unter 01 – 5868383

Ticket-Kategorien:
Standard-Tickets zu 18, 28 und 40 Euro
VIP-Ticket: 100 Euro (Beste Plätze, Kamptal-Wein, alkoholfreie Getränke und Toni Mörwald Finger-Food zur Pause, "meet and greet" mit den Künstlern mit Buffet nach der Veranstaltung)

Organisator Kristian Scheed: „Mit unserer Charity Kultur für Sport unterstützen wir 120 bis 140 Jugendliche und 10 Jugendtrainer. Das Geld wird zur Anschaffung von Dressen, deren regelmäßige Reinigung, Trainingsanzüge und ein kleines Weihnachtsgeschenk für jedes Kind verwendet. Bezahlt werden damit auch Strom- und Heizungskosten und ein Platzwart. Das sind alles - für einen Fußballclub - selbstverständlich anmutende Dinge, die sich allerdings ein kleiner Verein wie der SV Haitzendorf niemals ohne Unterstützung leisten könnte.“ Unterstützt wird die Veranstaltung ebenfalls von "Lilly's Art exclusive antiques", Plankengasse 5, 1010 Wien. www.lillys-art.com


Vergangene Termine