Theater

Die Kehrseite der Medaille


In „Die Kehrseite der Medaille“ wird der Zuschauer nicht nur Zeuge dessen, was gesprochen wird, sondern auch dessen, was gedacht wird. Florian Zeller entlarvt so in einer brillanten Komposition in bester französischer Komödientradition die Feinheiten der Manipulation.

Die Kehrseite der Medaille
von Florian Zeller
Deutsch von Annette und Paul Bäcker

mit Nadine Breitfuß, David Fuchs , Markus Hamele , Marion Reiser
Regie: Caroline Ghanipour
Bühne: Georg Lindorfer
Kostüme: Dido Victoria Sargent
Lichtgestaltung: Nico de Rooij
Dramaturgie: Silke Dörner

Patrick und Laurence haben sich getrennt! Ein Schock für ihre langjährigen Freunde Isabelle und Daniel. In einem schwachen Moment lädt Daniel Patrick und seine neue Freundin zum Essen ein, damit man sich ganz „ungezwungen“ kennenlernen kann. Bei Daniels Frau Isabelle läuten sofort die Alarmglocken. Was, wenn Daniel durch das junge Glück ebenfalls auf dumme Gedanken kommt? Doch sie besinnt sich auf die altbewährte Methode „sei deinen Freunden nah, aber deinen Feinden noch näher“ und stimmt dem Essen zu.


Vergangene Termine