Theater

Die kahle Sängerin



Eugène Ionesco’s Meisterwerk ist am 31. Mai, sowie am 1. - 3. Juni im charmant-punkigen Château Rouge zu sehen.

Die Smiths laden ein:
“Ein gutbürgerliches englisches Interieur mit englischen Fauteuils. Eine englische Abendunterhaltung. Die englische Wanduhr schlägt siebzehn englische Schläge.”

So beginnt das skurril-absurde Stück über Identität, Zugehörigkeit und Gesellschaft, brutal untermalt durch die zerstückelte, irrlogische Sprache.

Die Smiths (die sich nicht ausstehen können) laden die Martins (die vergessen, dass sie verheiratet sind) zum Dinner ein. Der Feuerwehrhauptmann (auf der Suche nach Feuer) leistet der Kompanie Gesellschaft mit seinen Aesop-artigen Geschichten. Doch als das Dienstmädchen Mary (die sehr mysteriös ist) sich dazu gesellen will, kommen die wahren Farben der Society zum Vorschein und das Stück geht in Flammen auf.

Eugène Ionesco’s Meisterwerk ist am 31. Mai, sowie am 1. - 3. Juni, jeweils um 19.30, im charmant-punkigen Château Rouge (Schönbrunner Schloßstraße 17, 1120 Wien) zu sehen.
Dieses Projekt ist eine Koproduktionen von sechs jungen Künstlern aus der Wiener freien Theater- und Filmszene. So spielt jeder Mitwirkende jeweils eine Rolle und übernimmt eine ‘Backstage’funktion.

Mit:
Manuel Sonnleitner als Mr. Smith / Co-Regie
Sophie Mashraki als Mrs. Smith / Regie

Kilian Standhartinger als Mr. Martin / Kostüm
Susanne Greiner als Mrs. Martin / Kostüm

  • Do., 31.05.2018

    19:30
  • Fr., 01.06.2018

    19:30
  • Sa., 02.06.2018

    19:30
  • So., 03.06.2018

    19:30