Diverses · Literatur

Die Grazer Gruppe


Ausgewählte Ausschnitte des Films von Markus Mörth (in Koproduktion mit ORF III) und anschließende Diskussion.

Der Dokumentarfilm Die Grazer Gruppe rollt ein Kapitel österreichischer Kulturgeschichte neu auf und zeigt, wie eine Gruppe junger Autor/innen mit neuer Literatur international für Aufsehen sorgt. Unter lauter Einzelgängern eine Gruppe.

Das Ziel der Bewegung war es, ästhetische Innovationen einer breiten Öffentlichkeit nahe zu bringen. Wie hat das funktioniert und was konnte sich bis heute daraus entwickeln?

Moderation: Wolfgang Straub.
Mitwirkende: Markus Mörth / Wolfgang Straub / Klaus Hoffer / Barbara Frischmuth / Klaus Kastberger / Andreas Unterweger


Vergangene Termine