Vortrag

Die Geburt des ICH - Trotzphase - Autonomiephase


Alter: 18 bis 99 Jahre / für Erwachsene

Im Alter zwischen eineinhalb und vier Jahren durchläuft das Kind die sogenannte Trotzphase – ein Begriff, der leider immer noch benutzt wird. Es ist die Zeit der unübersehbaren Bedürftigkeit nach eigenständiger Lebensgestaltung – die Autonomiephase, die eine Bezeichnung verdient, die den erziehenden Erwachsenen keine Angst mehr vor ihren heranwachsenden Kindern macht.
Es ist eine Zeit der großen Herausforderungen für Eltern und Kind. Das Kind möchte schon vieles selber tun, möchte mitgestalten und mitentscheiden, scheitert aber immer wieder, weil es vieles noch nicht kann. Der eigene Wille will durchgesetzt werden, Verbote führen zu Wutanfällen und Trotzreaktionen.
An diesem Abend beschäftigen wir uns mit den schönen und schwierigen Momenten in dieser Entwicklungsphase. Die Referentin gibt Tipps für ein gutes Miteinander und stellt konkrete Methoden vor, damit diese Zeit der sogenannten zweiten Geburt-, die Geburt des ICH, aktiv begleitet werden kann.

GRATIS Eintritt!
Einlass in die wienXtra-kinderinfo ab 17:30, max. 50 Plätze.

ReferentIn: Mag.a PhDr.in Barbara Gawel, Pädagogin, Psychotherapeutin


Vergangene Termine