Theater

Die Farm der Tiere



Auf der „Herrenfarm“ wird alles Vieh von den Menschen ausgebeutet und vernachlässigt. Gemeinsam beschließen die Tiere die Revolution, vertreiben erfolgreich ihren Bauern und erstellen sieben Regeln für ein glückliches Zusammenleben. „Alle Tiere sind gleich“ ist ihre oberste Maxime.

Doch es dauert nicht lang, bis sich zeigt: Einige Tiere sind gleicher als andere. Der Terror auf der Farm der Tiere beginnt erneut.

Nach dem Roman von George Orwell
Deutsch von Andreas Pegler
Ab 13 Jahren

  • Di., 13.12.2016

    11:00
  • Di., 20.12.2016

    11:00
  • Mi., 04.01.2017

    17:00
  • So., 15.01.2017

    15:00