Theater

Die Ermordung Bruno Kreiskys


Beim Versuch einer therapeutischen Lösung des Problems, versinken Patient und Psychologe tief in den Mythen der 70er-Jahre und der Ära Kreisky, und geraten dabei in eine absurd komische Rivalität um die Gunst der jungen Studentin.

von Wolfgang Mörth

Uraufführung

mit: Hubert Dragaschnig, Michaela Spänle, Bernd Sračnik

Regie Augustin Jagg
Bühne Mandy Hanke
Musik Herwig Hammerl


Vergangene Termine