Klassik

Die dunkle Nacht der Sinne


Komponistenporträt Till Alexander Körber

Komponistenporträt Till Alexander Körber

Olivier Messiaen: Appel interstellaire für Horn Solo
Till Alexander Körber; Mikroskopische Reflexionen über die Dunkle Nacht der Sinne I, Acht kleine Stücke für Violine und Klavier (2007/09)

György Ligeti: Trio für Violine, Horn und Klavier, 1. Andante con tenerezza
Till Alexander Körber: Variationen über “Granum Sinapis” für Hammerklavier oder modernes Klavier (2014)
Thomas Daniel Schlee:Mélodie op. 7B für Violine und Klavier

Till Alexander Körber: Zweiter Gesang der Frühe, für Violine, Horn und Klavier (2009)
Till Alexander Körber: Sitis Domini für Klavier (2014)

György Ligeti: Trio für Violine, Horn und Klavier, 4. Lamento. Adagio
Olivier Messiaen; Loungage d‘ eternité du Jesus, aus dem „Quatuor pour la fin du temps“ für Violine und Klavier

Merlin Ensemble Wien
Martin Walch, Violine & Leitung
Hubert Renner, Horn
Till Alexander Körber, Klavier

bestellung@musicasacra.at
http://musicasacra.at
+43-800 218000


Vergangene Termine