Theater

Die Dichte®Meile


Die dichte®meile ist Jahr für Jahr ein kultureller Höhepunkt am Alsergrund. Bereits zum 20.Mal findet heuer am Dienstag, den 5.Mai, diese "Litera-TOUR" mit moderierten Lesungen statt. Dazu gibt’s es wie immer Gelegenheit, mit den AutorInnen persönlich ins Gespräch zu kommen. Entweder am Weg von Station zu Station. Oder beim gemülichen Apres im Nachbarhaus des Schauspielhauses.

Auftakt ist um 18h in der BANK AUSTRIA-Filiale Porzellangasse 39. Friedrich Hahn, der „Erfinder“ der dichte®meile, präsentiert seinen eben erschienen Roman „Der Setzkasten/oder: Erwin und die halben Luftballons“ und liest im 2.Teil aus seinem neuen, noch unveröffentlichten Roman “Von Leben zu Leben“.

Zweite Station (um 19h) ist die Buchhandlung Hartlieb (Porzellangasse 36), wo Hans Raimund mit Auszügen aus seinem Gedichtband „Auf einem Teppich aus Luft“ und neuer Prosa zu Gast sein wird.

Den Abschluss bildet um 20h Elfriede Czurda. Die renommierte Rohwolt-Autorin, die lange Jahre in Berlin lebte und vor kurzem wieder nach Wien zurückkehrte, liest aus ihren aktuellen Publikationen, u.a. aus dem „Buch vom Fließen und Stehen“.

Der Eintritt zu allen Lesungen ist wie immer frei.


Vergangene Termine