Vortrag

Die Bildung von Geschmack


Vortrag mit Dr. Eva Derndorfer; Ernährungswissenschafterin, Spezialistin in der Lebensmittelsensorik, Buchautorin;

Welche kulinarischen Vorlieben sind angeboren, welche erlernt? Was beeinflusst, ob Kinder Gemüse mögen? Warum finden ältere Menschen, dass früher alles besser geschmeckt hat? Ist Genießen auch eine Frage des Alters? Woher kommt Ekel gegenüber manchen Lebensmitteln? Und zum Valentinstag: wie unterscheiden sich Männer und Frauen in ihrer Sinneswahrnehmung, und was macht die (romantische) Umgebung aus, ob uns ein Essen mundet?

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Studienzentrum Saalfelden und der Universität Salzburg.


Vergangene Termine