Literatur · Theater

Die Bilder Bücher Bühne mit Valerio Moser, Janea Hansen, Marc Carnal


Es lesen:

Valerio Moser (Langenthal -CH-)
Suchte man Valerios künstlerisches Geheimrezept, man fände es irgendwo zwischen Hiphop-Herden, Beatbox-Braten, brodelnder Performance und Posie-Potpourri. Der junge Schweizer bereitet nicht nur ein formidables Käsefondue. Mal kritisch, mal albern, jedoch immer mit großem Herz und lauter Stimme schreibt er Oden an die Bühne, das Leben oder seine Lieblingscornflakes.
2015 gewann er mit seinem Kollegen Manuel Diener als das Team "Interrobang" den Teamwettbewerb der Deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften.
„Isch da no frei?“ Für ihn immer!
https://www.youtube.com/watch?v=aqQVP0T4Sx8

Janea Hansen (Wien)
Norddeutsche Slam Poetin mit Schneid, Charme und kräftigem Schienbein. Sie bereichert Slam-Bühnen mit liebevoll-brachialen Texten rund um die Bandbreite menschlichen Daseins. Feine Pointen, der Nordsee angemessene Brecher und Antworten auf Fragen, die man sich zuvor nicht zu stellen traute. 2015 stand sie im Finale der Österreichischen Slam-Meisterschaften, dieses Jahr entert Sie die Bilderbuchbühne. Ahoi.

Marc Carnal (Wien)
Buchautor, Musiker, Radiomoderator sowie schönster Mann Wiens. Was er in Wahrheit alles macht weiß keiner so genau - doch wir wissen, was er macht, das macht er gut. Ein gar nicht mehr so kleiner Tausendsassa mit grünem Daumen für Selbstironie und Satire. Er schreibt für Willkommen Österreich, Quoten Publikum und FM4. Ein Angriff auf die Lachmuskeln – bei dem die Wuchteln auch einmal tiefer fliegen dürfen.

Es malt:
Alexandra Theiler (Bern/Biel -CH-)
Alexandra Theiler verkörpert das wuchtvolle Potential gestalterischer Möglichkeiten. Ob mit feinsäuberlichen Illustrationen oder bezaubernden 3D-Objekten – mit ihren Arbeiten fesselt sie die Menschen und lässt ihre Figuren Geschichten erzählen. Sie gewinnt auch immer mal wieder Preise sowie einen Platz in den Herzen ihrer Mitmenschen. Wir freuen uns auf schweizerische Sorgfalt in Bilderform.


Vergangene Termine