Klassik

Die Acht Cellisten


Auf der Opernbühne hat das Lied der Freiheit seinen festen Platz: von Mozarts Blondchen, „zur Freiheit geboren“, bis zu Beethovens Gefangenenchor, von Rossinis schweizerischem Helden Wilhelm Tell bis zum Marquis Posa in Verdis „Don Carlos“.

Was sich die Großen des Genres an mitreißenden Melodien für ihre Freiheitskämpfer einfallen ließen, hat Rudolf Leopold extra zur styriarte der Freiheit für acht Celli arrangiert.

Programm:

Musik von Verdi (Don Carlos), Rossini (Wilhelm Tell), Beethoven (Fidelio), Mozart (Entführung aus dem Serail) u. a. in Arrangements für Cello-Ensemble


Vergangene Termine