Vortrag

DI Werner Berschneider (Deutschland) Sich selbst und andere verstehen – Aufbruch zur Liebesfähigkeit Die eigenen Grenzen überschreiten: in der Begegnung mit anderen


In der Franklschen Wertekategorie „Erlebniswerte“ ist die liebevolle Beziehung zu anderen Menschen vielleicht am Wichtigsten für ein gelingendes Leben. Viele Menschen neigen heute eher zu einer Lebensweise mit großer Unabhängigkeit und vergeben damit Chancen zur persönlichen Weiterentwicklung. Wie wir dieses Potenzial heben können, entfaltet der Vortrag.


Vergangene Termine

  • Do., 14.04.2016

    19:00 - 20:30

    DI Werner Berschneider,
    leitete 25 Jahre lang eine Schweizer Unternehmensberatung. Jetzt weiterhin tätig als Seminarleiter und Coach für Führungskräfte. Nach der Logotherapieausbildung bei Prof. Dr. E. Lukas: zahlreiche Vorträge zum Themenkreis „Sinnorientierung in der Wirtschaft“. Autor der Bücher „Sinnzentrierte Unternehmensführung“, „Die Chance, sinnerfüllt zu leben und zu führen“, „Gelingendes Leben im Beruf“ und „Wenn Macht krank macht – Narzissmus in der Arbeitswelt“. Wissenschaftlicher Beirat und Vorstandsmitglied im Viktor Frankl Zentrum.

    Anmeldung unter: [email protected] oder Tel: +43 (0)699 10 96 10 68

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.