Vortrag

Deutschland 949,5 hPa


Als im Oktober 1989 alle Augen auf die Großdemonstrationen in der DDR gerichtet waren, machte sich ein junges österreichisches Filmteam auf den Weg an die innerdeutsche Grenze. Während überall der Sturm der Veränderung aufzog, war hier – an der Schnittstelle der beiden deutschen Staaten und der beiden ideologischen Blöcke – eine geradezu gespenstische Ruhe zu verspüren.

Den dabei entstandenen Film, ein einzigartiges zeithistorisches Dokument, präsentiert der aus Dornbirn stammende Filmemacher Hanno Thurnher.


Vergangene Termine