Pop / Rock

Destruction Unit + Melt Downer


Gegründet von Ryan Rousseau, waren D-Unit ursprünglich ein synthielastiges Trio, dessen andere Mitglieder Jay Reatard und Alicja Trout (Lost Sounds) waren - ebenso war Rousseau ein Mitglieder der Reatards, bevor Jay auf Solopfaden wanderte.
Geboren im Dunstkreis der Memphis Goner Records Szene und verpflanzt nach Tempe, Arizona, hat Rousseau des Band zu einem kompletten Soundangriff geformt, für den drei Gitarristen (er selbst, Nick Nappa und Jesco Aurelius), sein Bruder Rusty am Bass und ein 19-jähriger, klassisch ausgebildeter Schlagzeuger, Andrew Flores, verantwortlich sind.
Statt synthielastigem Garagepunk hagelt es mittlerweile Gitarrengewitter am Band. Man klingt gefährlich, lässig, verstörend und verdammt nochmal total stoned!

Melt Downer sind ein Noisecore-Projekt von Wolfgang Möstl (Mile Me Deaf, Sex Jams).


Vergangene Termine