Pop / Rock

Destroyed But Not Defeated


Das heimische Trio Destroyed But Not Defeated startet mit einem brandneuen Album ins neue Jahr - und lädt zum Release-Konzert ins Wiener Chelsea.

"Deluxe Redux“ , das dritte Full-Length-Album von Destroyed But Not Defeated erscheint Ende Jänner 2019 bei Wohnzimmer Records. Zur Feier dieses Anlasses (und des am gleichen Tag stattfindenden Geburtstags von Sänger/Gitarrist/Bassist Lelo) findet am 28.01. ein Spezialkonzert (möglicherweise mit dem einen oder anderen Bühnengast) im Chelsea Wien statt.

Das neue Album ist ein großer musikalischer Schritt vorwärts für das Trio. Mit einer großen, illustren Mischung an Gastmusikern aus der Wiener Musikszene unter Produzent Ex-Kreisky Gregor Tischberger entstand eine vielschichtige, abwechslungsreiche Platte. Hinter dem wechselnden Leadgesang von Lelo Brossmann & Markus Reiter sind nun mal Streicher, mal Keyboards zwischen den obligatorischen Gitarrenwänden zu hören. Oder Ex-Sofa Surfer Wolfgang „iWolf“ Schlögl am Akkordeon.

Tipp für all jene, die griffigen, absechslungsreichen Rock made in Vienna zu schätzen wissen.


Vergangene Termine