Wienerlied · Klassik

Des is a Hetz und kost net viel - Wiener Matinée mit Clemens Schaller


Wo einst der legendäre Heinz Conrads als Stammgast echte Wiener Gastlichkeit genoss, erinnert heute noch ein uriges Stüberl an den großen Publikumsliebling. Hier im Meidlinger Gasthaus »Zum Piano« lebt das typisch Wienerische aus Küche und Kultur auch im 21. Jahrhundert fröhlich fort: Am Sonntag, 3. April 2016, spielt und singt Pianist und Sänger Clemens Schaller Lustiges von Hermann Leopoldi, Pirron & Knapp und Georg Kreisler. Hinzu kommen Eigenkompositionen und Mundartgedichte. Der Eintritt ist frei! Reservierung: Tel. 01 810 11 43.

Bild: Clemens Schaller, Foto/© Julia Wesely


Vergangene Termine