Theater

Der zerbrochne Krug



Einführungsgespräch MMag. Barbara Schnetzinger und Schauspielhaus Salzburg 19:00

Lustspiel von Heinrich von Kleist, Aufführung Schauspielhaus Salzburg, Regie Esther Muschol, Besetzung: Olaf Salzer, Marcus Marotte, Martin Brunnemann, Susanne Wende, Kristina Kahlert, Georg Reiter, Matthias Hinz, Bernadette Heidegger, Agnes Herrlein, Tilla Rath

Gerichtsschreiber Licht findet den Dorfrichter Adam am Morgen des Gerichtstags mit zerschundenem Gesicht und verletztem Bein. Schwer zu glauben, dass sich der Richter diese Wunden beim Sturz aus dem Bett zugezogen hat. Aber keine Zeit für lange Erklärungen, denn die erste Klägerin kommt schon: Marthe Rull beschuldigt Ruprecht, den Verlobten ihrer Tochter, ihren wertvollen Krug zerschlagen zu haben. Ruprecht aber behauptet, ein Fremder sei aus Eves Fenster gestiegen und habe dabei den Krug von der Fensterbank geworfen. Dorfrichter Adam sieht sich in einer misslichen Lage, könnte doch ans Licht kommen, was in dunkler Nacht wirklich geschehen ist, …