Literatur · Theater

Der Wiener Struwwelpeter


Der Wiener Autor, Mundartdichter und Geschichtenerzähler Harald Pesata stellt seinen Bestseller „Der Wiener Struwwelpeter“ (Illustrationen: Heinz Wolf) vor.

Der allseits bekannte Struwwelpeter von Dr. Heinrich Hoffmann, übertragen in den Wiener Dialekt. Von der Geschichte vom bösen Friederich, über den Suppenkaspar, bis zum fliegenden Robert hat Harald Pesata den Struwwelpeter auf originelle, manchmal sehr zynische, aber immer auf lustige und unterhaltsame Weise neu. Pesata hat die fortwährende Aktualität des Struwwelpeter in die heutige Zeit übernommen, so werden bei ihm z. B. die Tintenbuben zu den Nazibuam, die vom Hausmeister Nikolaus ihr Fett abbekommen, und aus dem Suppenkaspar wird der mogasichtige (magersüchtige) Koschpar.


Vergangene Termine