Literatur · Theater

Der Tod, das muss ein Wiener sein


Kaffeehaus-Lesung literarischer Texte zu Allerseelen.

Der Wiener hat ja angeblich ein ganz besonderes Verhältnis zum Lebensende. Und genau diese Beziehung steht am Allerseelentag 2019 um 15 Uhr in einer streckenweise durchaus heiteren Lesung im Wiener Café Korb auf dem Programm. Dabei stöbert Rezitator Gregor Oezelt in Texten von Georg Kreisler, André Heller, Helmut Qualtinger, Trude Marzik und anderen AutorInnen.

Bei aller Ernsthaftigkeit dieses zeitlosen Themas ist auch Schmunzeln angesagt. Der Eintritt ist kostenlos. Um freiwillige Spenden wird gebeten.


Vergangene Termine