Klassik

Der Titan


2015 jährt sich der Geburtstag von Svjatoslav Richter zum 100. Mal. Wie kaum ein anderer Pianist der Interpretationsgeschichte ist Richter bis heute umgeben von einem Nimbus des Einzigartigen, Einzelgängerischen, Titanischen, Unberechenbaren und gleichzeitig Maßstabsetzenden.

Im Gedenkkonzert für Richter, der wiederholt in der Steiermark konzertierte, spielen Meisterstudierende von Prof. Dr. Milana Chernyavska Werke von Haydn, Schubert, Liszt, Skrjabin, Rachmaninov und Prokofiev. Außerdem gestalten Milana Chernyavska, Andrej Bielow und Julian Arp das Trio op. 1/1 von L.van Beethoven. Vor der Pause wird Elisabeth Leonskaja Schuberts "Wandererfantasie" interpretieren, in einem anschließenden Pausengespräch mit Irina Vaterl wird sie über ihre persönliche Beziehung zu Richter und dessen ungebrochen nachwirkendes überragendes künstlerisch-humanistisches Erbe sprechen.

Mit Elisabeth Leonskaja, Milana Chernyavska, Andrej Bielow, Julian Arp und Studierende von Milana Chernyavska. Werke von Joseph Haydn, Franz Schubert, Franz Liszt, Alexander Skrjabin, Sergei Rachmaninow, Sergei Prokofjew und Pjotr Iljitsch Tschaikowski.

Elisabeth Leonskaja – Klavier
Franz Schubert: Wanderer-Fantasie, D 760

Milana Chernyavska, Andrej Bielow, Julian Arp
Ludwig van Beethoven: Klaviertrio in Es-Dur, Op.1 Nr. 1

Studierende von Milana Chernyavska – Klavier
Werke von Joseph Haydn, Franz Schubert, Franz Liszt, Alexander Skrjabin, Sergei Rachmaninow, Sergei Prokofjew und Pjotr Iljitsch Tschaikowski

Pausengespräch mit Elisabeth Leonskaja


Vergangene Termine