Theater

Der Spiegel lügt


Der Shakespeare-Club des Salzburger Landestheaters bereitet einen szenischen Ausflug in die Welt des elisabethanischen Theaters vor. In einer Collage verschiedener Shakespeare-Texte widmen sich die jugendlichen Darsteller der schillernden Welt und den poetischen Texten des großen Dichters.

Sonette, Bühnenkampf, Liebeserklärungen und Verwechslungsmomente - all dies bringt die junge Shakespeare-Company des Salzburger Landestheaters mit Esprit und Verve auf die Bühne. Im Zentrum stehen Ausschnitte aus »Troilus und Cressida«, »Wie es euch gefällt« und »Was ihr wollt«. Um die Helden spinnt sich ein Netz zwischen Treue, Verrat, einem Rausch der Hormone und dem Sinn der Macht und des Lebens – den großen Grundthemen Shakespeares.

Szenische Einrichtung Carl Philip von Maldeghem, Tim Oberließen

Mit Anna Astner, Maria Casassas Canals, Theresa Gmachl, Sammy-Joy Gojetzki, Andjela Ilic, Raphaela Kordovsky, Siri Malmborg, Johanna Marbach, Marlene Rieser, Lucia Schöndorfer, Mia Wiederstein, Julian Koske, Felix Lichtmannegger, Caspar Schulenburg, Leander Seißler


Vergangene Termine