Theater

Der Schleier der Feenkönigin


Die Kinder wandern an wunderschöne Plätze, erleben bezaubernde Theaterszenen in freier Natur, lauschen den stimmungsvollen Harfenklängen von Eleonora Giesmann und hören Erzählungen aus einer besonderen Welt.

Viele Märchen erzählen von Menschen,
die eine nahe Verbindung zur Natur eingehen.

Eine Bärin nährt sie, ein Baum richtet sie auf, eine Blüte wird zur Geliebten, ein Ast zum Zauberinstrument. Es ist, als kommen all diese Menschen, und wir mit ihnen, heim zur “Mutter“ und gewinnen dadurch erstaunliche Kraft und schier unbezwingbare Helfer.

Wir wandern an wunderschöne Plätze, erleben bezaubernde Theaterszenen in freier Natur, lauschen den stimmungsvollen Harfenklängen von Eleonora Giesmann und hören Erzählungen aus einer besonderen Welt.

Mit Frederik Mellak, Eleonora Giesmann, Harfe und den Spieler/innen des Quellenzauberprojekts.
Inszenierte Wanderung mit Märchen, Theaterspiel und Harfenmusik

Treffpunkt: vor dem Kursaal St. Radegund
Kosten: Erwachsene 12 € Kinder 6 €
Mitzubringen: Wanderschuhe, Jause, Sitzkissen (z.B. Regenmantel)
Geeignet für Erwachsene und Kinder ab 5 Jahren

Anmeldung: 0650 9108888, frederik.mellak@aon.at

Bei Regen verwandeln wir den Feuerwehrsaal (gegenüber Kursaal) mit zahlreichen Tüchern in eine Zauberwelt, und es gibt je um 10 Uhr das volle Programm im Trockenen


Vergangene Termine