Kabarett

Der Schienentröster - fauLENZen


Die pure Faulheit!

Man könnte sagen, dass vieles einfacher und komfortabler geworden ist in unserer Welt. Die Wahrheit ist, dass wir zu faul sind! Und darin gründet sich der technische Fortschritt.
Denn wenn man nicht aufstehen will, um den Fernsehsender umzuschalten, erfindet man eben eine Fernbedienung. Und so ist es in vielen Bereichen unserer heutigen Zeit. Von der Straßenkarte zum Navi, vom Anbraten zum Partnerschaftsinstitut, von der Beichte zum direkten Draht nach oben.

Daniel Lenz (TAFKA-Schienentröster) wird in „fauLENZen“ als unterarbeiteter Kabarettist in eine Gruppe von AMS-süchtigen Menschen geworfen, die keineswegs faul sind, sondern eher unbelastbar. Und so entwickelt sich eine Gruppendynamik bei der verloren hat, wer als Erster vermittelt worden ist!


Vergangene Termine