Theater

Der Panther


Ein berührendes, spannendes und poetisches Stück über das Altern und die Liebe.

Im 70. Geburtstagsjahr des österreichischen Erfolgsautors bringt das Wald4tler Hoftheater Felix Mitterers „Der Panther“ (Regie: Hakon Hirzenberger) auf die Bühne.

Marion, eine ältere Dame ohne Führerschein, rammt am Rückweg vom Begräbnis ihres Mannes mit ihrem Auto einen alten Mann, den sie mit in ihre Wohnung nimmt. Statt des angebotenen Schmerzensgeldes will der Verletzte aber nur eines: dableiben, bis die Blessur am Schienbein verheilt ist.Marion ist, dem traurigen Anlass gemäß, so gar nicht nach Konversation zumute. Er hingegen denkt nicht daran zu gehen, trinkt Cognac und verlangt wie selbstverständlich nach Zigaretten und einem ordentlichen Abendessen. Beim Versuch einer zaghaften Annäherung flackert manchmal die Erinnerung an ein vergangenes Leben auf, um dann wieder in der Dämmerung zu versinken: Paris, ein Gedicht von Rilke. Was verbindet die beiden? Ein Leben? Ein Spiel? Ein Traum? Und wer ist eigentlich der angebliche Neffe?

Es spielen: Johanna Lindinger, Edu Wildner, Sven Sorring.


Vergangene Termine