Pop / Rock · Singer-Songwriter

Der Nino aus Wien


Wiener Stadthalle

1150 Wien, Vogelweidplatz 14

Fr., 17.04.2020

20:00
  • Halle F
Corona-Virus: Veranstaltungen sind bis inkl. 30. Juni untersagt. Bei Fragen zu bereits gekauften Tickets wenden Sie sich bitte direkt an das Veranstaltungshaus.

Für den Falter ist er immer noch "der beste Liedermacher seiner Generation". Oder auch der "Bob Dylan vom Praterstern".

Sein aktuelles Album „Der Nino aus Wien“ ist wahrscheinlich das persönlichste Album in Ninos Karriere. „Wach“ bezeichnet Nino als „vielleicht das beste lange Lied, das ich je geschrieben habe“. Es ist ein Tourtagebuch, das wohl nur er selbst gänzlich versteht. Eine Schublade für den Nino zu finden ist nicht einfach. Indie-Folk trifft wienerische Textpoesie – da fehlt noch einiges: Da wäre der Schuss Wurschtigkeit, der in allem mitschwingt; und der Hang zu allerlei Sonderbarkeiten; und der herzzerreißende Wiener Charme. Mit den Jahren hat der Nino sein musikalisches Spektrum immer mehr erweitert, berührt mit einfühlsamen Balladen, schiebt mit rockigen Nummern ordentlich an, animiert mit groovigem Gerumpel zum Tanzen oder verblüfft mit gefinkelten Sound-Collagen. Der Nino besetzt einfach seine eigene Schublade. Und das ist gut so!

Nino Mandl – voc, git
Raphael Sas – voc, git, piano
pauT– voc, bass, kl
David Wukitsevits – drums, voc

  • Fr., 17.04.2020

    20:00

    • Halle F
  • Do., 30.04.2020

    20:00
  • Mi., 06.05.2020

    20:00
  • Fr., 12.06.2020

    20:00
  • Sa., 27.06.2020

    20:00 Abgesagt

  • Di., 30.06.2020

    20:00
  • Fr., 16.10.2020

    20:00