Theater

Der letzte Vorhang



Bei ihrer achten Produktion entführt die Theatergruppe SOundSO ihr Publikum in die Zirkus-Welt. Schauspieler mit und ohne Beeinträchtigung sorgen im Stadttheater Grein für sieben amüsante

Vorhang auf für die Artisten des Zirkus „SOundSO“! Nach XY intensiven Probemonaten lockt die Theatergruppe, die sich aus Klienten und Mitarbeitern der Lebenshilfe OÖ zusammensetzt, mit einer unterhaltsamen Vorstellung über einen charmanten Zirkus, der sich in finanziellen Nöten befindet.

„Der letzte Vorhang“

Ein in die Jahre gekommener Zirkus steht vor dem Aus. Zu wenig Publikum, zu wenig Geld, keine neue Nummern mehr. Das Direktorenehepaar teilt den Artisten kurz vor dem Auftritt mit, dass an diesem Abend die letzte Vorstellung ist. Die Künstler sind entsetzt und enttäuscht, beschließen aber noch einmal alle Kräfte zu bündeln und trotz der Unglücksnachricht das Beste zu geben. Dies gelingt nur teilweise. Große Emotionen, aufgestaute Gefühle, Angst vor Veränderung suchen sich den Weg an die Oberfläche und durchkreuzen auf humorvolle Art das Programm.

Über die Theatergruppe SOundSO

Die Theatergruppe SOundSO ist eine inklusive Theatergruppe, die sich aus elf Klienten und Mitarbeitern der Lebenshilfe-Werkstätte Grein sowie je einen Klienten der Werkstätte St. Georgen und Perg zusammensetzt. Anders als bei vielen anderen inklusiven Theatergruppen, werden in der Theatergruppe SOundSO auch die Hauptrollen von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung besetzt. Die Aufführungen erfreuen sich großer Beliebtheit in Grein und Umgebung, alle Vorstellungen der letzten Jahre waren ausverkauft.

Um telefonische Kartenreservierung wird gebeten.

  • Heute

    19:00
  • So., 22.10.2017

    17:00