Theater

Der kleine Angsthase


Theo will nicht schlafen gehen.
Eigentlich kann er nicht schlafen gehen, weil er Angst hat.
Überall begegnen ihm Gespenster. Unter dem Bett, hinter der Nachtlampe und im Keller. Seine Mama versteht ihn nicht, denn sie kann die Gespenster nicht sehen. Deshalb ist sie manchmal wütend auf Theo.
Doch dann hat Theo Glück. Es erscheint ihm die Federfee. Sie schenkt Theo diese magische Zauberfeder. Seit diesem Tag wagt es kein Gespenst mehr, Theo Angst einzujagen. Seit diesem Tag kann er schlafen in aller Ruh.


Vergangene Termine