Vortrag · Diverses

Der junge Hitler. Historiker-Duo diskutiert über Leben und Umfeld


Die Jugend Adolf Hitlers ist breit dokumentiert. Von einer glücklichen Kindheit ist da wenig zu lesen. War der Weg in die Tyrannei vorgezeichnet?

Welchen Einfluss hatten Familie, Gesellschaft, Schule? Im Rahmen ihrer Doppelconférence sprechen Wissenschaftsjournalist und Buchautor Martin Haidinger und Univ.-Prof. Karl Vocelka am Dienstag, 21. Jänner 2020, um 18:30 Uhr im Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich über das Leben und ideologische Umfeld Hitlers bis zum Ersten Weltkrieg.

Musikalisch begleitet von Esther-Rebecca Neumann läuten die original Wiener Zeitenwandler damit auch die Ausstellungssaison im Museum Niederösterreich ein: Die Sonderausstellung »Der junge Hitler und die Zeit um 1900« ist im Haus der Geschichte von 28. Februar bis 9. August 2020 zu sehen.


Vergangene Termine