Klassik

Der Josa mit der Zauberfiedel


Ein wundervoll poetisches Märchen über das Unterwegssein in unserer Welt und für alle, die an die Kraft der Musik glauben. Geschrieben und gezeichnet von Janosch, erzählt mit der Musik von Wilfried Hiller und in der ungewöhnlichen Besetzung für Violine, Schlagwerk und Klavier.

Für Kinder ab 5 Jahren MusikerInnen des TSOI und Thomas Lackner als Erzähler

Der kleine Josa ist viel zu klein und schwach, um wie sein Vater Köhler zu werden. Von seinem Freund dem Vogel bekommt er eine Zauberfiedel geschenkt. Damit kann er alles, was ihm begegnet, größer und kleiner werden lassen. Josa macht sich mit der Zauberfiedel auf den Weg zum Mond und lernt auf dieser Reise die Welt kennen. Und er findet einen Weg, seinen Vater auf andere Weise zu beeindrucken als mit körperlicher Stärke. Ein wundervoll poetisches Märchen über das Unterwegssein in unserer Welt und für alle, die an die Kraft der Musik glauben. Geschrieben und gezeichnet von Janosch, erzählt mit der Musik von Wilfried Hiller und in der ungewöhnlichen Besetzung für Violine, Schlagwerk und Klavier.


Vergangene Termine