Theater

Der ideale Mann


Komödie von Oscar Wilde in einer Bearbeitung von Elfriede Jelinek

Aufführung Schauspielhaus Salzburg

Regie: Maya Fanke

Besetzung: Simon Ahlborn, Betty Bauer, Martin Brunnemann, Antony Connor, Martina Dähne, Ute Hamm, Katharina Pizzera, Alexandra Sagurna, Olaf Salzer, Susanne Wende

Einführung Mag. Norbert Trawöger: 19:00

Im Hause des Unterstaatssekretärs Robert Chiltern steigen illustre Empfänge und rauschende Feste. Hier trifft sich die Londoner High Society um sich der geselligen Zerstreuung, dem sinnlichen Geplänkel, aber auch den politischen Geschäften zu widmen. Heute Abend erwartet man besonderen Besuch: Mrs. Chevely aus Wien. Doch sie kommt nicht nur zu ihrem Vergnügen. Sie sucht in England Investoren für ihr neuestes Projekt in Österreich, den Hyper-Alpenkanal. Dafür soll der gutaussehende und smarte Politiker Chiltern gewonnen werden. Der allerdings ist gegen das Projekt und so bleibt Mrs. Chevely nichts anderes übrig als ihn zu erpressen. In Sir Roberts Vergangenheit gibt es nämlich einen dunklen Fleck und sie ist im Besitz eines kompromittierenden Briefes. Chilterns Ruf als "idealer Mann" ist in Gefahr! Verzweifelt wendet er sich an seinen langjährigen Freund Lord Goring - dieser soll ihn vor der politischen und gesellschaftlichen Katastrophe retten!
Oscar Wildes intelligente und mit feinem Humor gespickte Komödie in einer hochironischen Bearbeitung von Elfriede Jelinek. Ähnlichkeiten und Bezüge zu Österreich sind natürlich rein zufällig ...


Vergangene Termine