Theater

Der Herr vom Amt


In der verträumten Ortschaft Wigrinsdorf bei Wagerschwipsen haben es sich der Bürgermeister Anton Schwan-Dunkelstein und seine engsten Freunde, der Baumeister, der Polizeihauptmann und ein junger Jurist samt dazugehöriger Damen fein gerichtet und leben nach eigenem Gutdünken recht pomali vor sich hin.

Das Leben könnte so schön sein, wenn da nicht plötzlich ein Schreiben herein flattern würde, das einen Herrn vom Amt für inanzLandesBauzufriedenheitUmweltHygieneRechtschaffenheitundGesamtdurchleuchtung ankündigt, der inkognito Alles inspizieren soll. Der Schreck ist groß – was, wenn er längst eingetroffen ist? Der Herr vom Amt? In ihrer Panik sind sich alle sicher: der junge Mann, der seit kurzem beim Wirten logiert, ist der besagte Herr. Jetzt heißt’s sich mit dem Fremden gut zu stellen, so gut es eben geht. Die Wigrinsdorfer entwickeln eigene Methoden, die amtliche Inspektion zu unterlaufen.

Freiluftveranstaltung, bei Schlechtwetter findet die Aufführung in einem Ausweichquartier statt.


Vergangene Termine