Theater

Der Herr der Ringparabel


Der neue Schulwart betritt das Klassenzimmer, um ganz kurz eine technische Routineaufgabe zu erledigen. Seine persönliche Intention scheint eine andere, sein Aufenthalt in der Klasse wird unerwartet lange.

Eigentlich will er den Unterricht gar nicht stören, aber einmal bei „Der Herr der Ringe“ angekommen, wird alles andere nebensächlich – oder eben doch nicht alles, auf dem Weg hin zu Lessings Ringparabel.

Aufführung im Rahmen des STELLA15-Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum.

14+ | Text & Regie: Stefan Ebner | Ausstattung: Anja Zehetgruber | Schauspiel: Michael Kuglitsch


Vergangene Termine