Theater

Der gestiefelte Kater


„Der gestiefelte Kater“ (Waidhofner Volksbühne)
Autor: Ludwig Tieck
Theaterfassung von: Gert Richter
Regie: Michaela Hilbinger

Der arme Müllerssohn, der von seinem Vater nichts als den vermeintlich unnützen Kater geerbt hat, ist verzweifelt. Wie soll er seinen Lebensunterhalt bestreiten? Als sich herausstellt, dass sein Kater nicht nur sprechen kann, sondern ihm sogar sehr hilfreich bei der Lösung seiner Probleme ist, bekommt der arme Müllerssohn wieder Mut und will sogar den bösen Zauberer Astralfirlefanz bezwingen. Wird ihm das gelingen?
Diese Version des bekannten Märchens wird von den Schauspielern in kindgerechter Weise auf die Bühne gebracht.


Vergangene Termine