Theater

Der eingebildete Kranke?


Das Leiden ist so alt wie die Menschheit: Hypochondrie! Das Ensemble des Wiener Kindertheaters bringt dieses Jahr Molières letztes, aber wohl berühmtestes Werk „Der eingebildete Kranke“ – und das erstmals in Zusammenarbeit mit der Ballettakademie der Wiener Staatsoper!

Die rund 100 Kinder und Jugendlichen des Wiener Kindertheaters, die in ständig wechselnden Besetzungen auf der Bühne stehen, haben sich ein Semester lang unter der Leitung von internationalen Künstlern und Theaterpädagogen mit der Thematik des Stückes beschäftigt und sich gefragt:„Was hat sich in den letzten 343 Jahren geändert, seit das Stück uraufgeführt wurde?“

Kinder und Jugendliche des Wiener Kindertheaters und Eleven der Ballettakademie der Wiener Staatsoper unter der Leitung von Sylvia Rotter.

Ab 6 Jahren.
Karten: 22 € / 18 € / 14 €, Kinder und Jugendliche 12 € / 10 € / 8 €


Vergangene Termine