Theater

Der Diener zweier Herren


Theater Mariahilf trainiert im Kleinen Minoritensaal im Februar 2019 die Lachmuskeln des Publikums mit der beliebten, temporeichen Komödie des großen Carlo Goldoni.

Theater Mariahilf präsentiert:
Temperamentvolle Komödie von Carlo Goldoni, in einer Bearbeitung von H.C. Artmann.
In Turin wurde Federigo Rasponi bei einem Duell getötet. Seine Schwester Beatrice verkleidet sich als Mann und reist nach Venedig, um ihren Geliebten Florindo zu suchen und um offene Forderungen einzutreiben. Zur Unterstützung in der fremden Stadt engagiert sie den Diener Truffaldino. Dieser treibt jedoch ein doppeltes Spiel: Nach dem Motto „für zwei arbeiten und für vier essen“ verdingt er sich gleichzeitig als Diener bei Florindo.

Nun sind komplizierte Verwicklungen nicht mehr aufzuhalten. Briefe gelangen in die falschen Hände, es wird getäuscht, verwechselt, gelogen und gekämpft – bis es schließlich zufällig doch noch ein Happy End gibt. Theater Mariahilf trainiert im Kleinen Minoritensaal im Februar 2019 die Lachmuskeln des Publikums mit der beliebten, temporeichen Komödie des großen Carlo Goldoni.
Freuen Sie sich auf Wortwitz, Situationskomik und Slapstick!

Ensemble
Pantalone Peter Gollner
Clarice, seine Tochter Sarah Kugler
Dottor Lombardi Bernhard Schmidt
Silvio, dessen Sohn Andreas Weizer
Beatrice Rasponi Ursula Perscha
Florindo Aretusi Jörg Zazworka
Brighella, Wirtin Petra Kelz
Smeraldina, Zofe von Clarice Klaudia Gollner
Truffaldino Gerhard Wonisch


Vergangene Termine