Vortrag · Diverses

Der Dekan von Dachau - Monsignore Georg Schelling


Von 1931 bis 1934 war Georg Schelling einer der drei Kaplane des legendären Pfarrers Konrad Renn. Von ihm lernte er den politischen Journalismus, der ihn im März 1938 ins Konzentrationslager Dachau brachte. Dort saß er bis April 1945 als politischer Häftling ein. Das Carl-Lampert Forum würdigt Georg Schelling 2019 mit einer Studie, die sein Leben zwischen priesterlicher Seelsorge und antinationalsozialistischem Widerstand rekonstruiert. Diese Studie wird von den Autoren Mag. Michael Fliri und Dr. Wolfgang Weber vorgestellt.


Vergangene Termine