Theater

Der Bräutigam aus der Provinz


Mit „Monsieur de Pourceaugnac“ (so der Originaltitel,1669) greift Molière humorvoll seine Lieblingsthemen auf: die Blamage des Emporkömmlings, die Lust zu „Lug und Trug“ und sein Misstrauen gegenüber der Medizin…

Herr von Pourceaugnac, ein eingebildeter Provinzler, will in der Hauptstadt eine „gute Partie“ machen und die Tochter des reichen Bürgers Oronte heiraten. Aber das erwählte Mädchen liebt bereits einen anderen. Gemeinsam mit schlauen Verbündeten heckt das Paar einen Plan aus, um den plumpen Brautwerber los zu werden und den autoritären Vater umzustimmen. Ob das übermütige Spiel gelingt?

ROLLEN und MITWIRKENDE

Herr von Pourceaugnac - Gerhard Wonisch
Oronte - Manfred Köldorfer
Julie, seine Tochter - Juliane Walch
Eraste, ihr Geliebter - Andreas Schuster
Nérine - Ursula Perscha
Lucette - Magdalena Pirker
Sbrigani - Walther Nagler
Arzt - Manfred Roth
Alter Arzt - Walter Schreiner
Apotheker - Bernhard Schmidt
Bauer - Reinhard Wagner
Bäuerin - Sylvia Neuhold
Erster Advokat - Bernhard Schmidt
Zweiter Advokat - Reinhard Wagner
Erster Soldat - Reinhard Wagner
Zweiter Soldat - Bernhard Schmidt
Polizist - Franz Halbedl
Chor - Franz Halbedl, Kristin Gollner, Sylvia Neuhold, Ursula Perscha, Felizitas Perz, Magdalena Pirker, Bernhard Schmidt, Walter Schreiner, Reinhard Wagner

Info-Website: www.schlossspielereinthal.at


Vergangene Termine